Link zur Startseite

Ausgangssituation

Gesellschaftliche Veränderungen spiegeln sich auch in Bildungseinrichtungen wie Pflichtschulen oder Kinderbildungs- und -betreuungseinrichtungen wider. Pädagoginnen und Pädagogen werden dabei vor verschiedensten Fragen und Herausforderungen gestellt, insbesondere wenn es um die Zusammenwirkung unterschiedlichster Vielfaltsdimensionen (z. B. Sprache, Religion, Geschlecht, Herkunft, sozialer und ökonomischer Hintergrund u.ä.) aller Beteiligten - Schülerinnen und Schüler, Eltern und Erziehungsberechtigte sowie Pädagoginnen und Pädagogen - an einem Standort geht.

MUT ist in diesem Zusammenhang eine neutrale Erstanlaufstelle, die in verschiedensten Bedarfsfällen im Kontext von Heterogenität unbürokratisch und steiermarkweit berät und begleitet. Bedarfsorientiert werden Pädagoginnen und Pädagogen bei Herausforderungen im Bildungsalltag begleitet und unterstützt, sodass mittel- und langfristig die pädagogischen Handlungsmöglichkeiten gestärkt werden.