Link zur Startseite

Themenschwerpunkte

Mit dem Mobilen Unterstützungsteam Steiermark steht den Pädagoginnen und Pädagogen steirischer Pflichtschulen sowie elementarer Bildungs- und Betreuungseinrichtungen ein interdisziplinäres Team sowohl als Erstanlaufstelle mit Information und Beratung wie auch längerfristig begleitend zur Seite.

MUT berät, begleitet und unterstützt dabei in folgenden Handlungsfeldern:

  • Auseinandersetzung mit dem Thema Vielfalt am Standort

Mögliche Bedarfsfälle: Heterogenität der Schülerinnen und Schüler, unterschiedliche pädagogische Zugänge innerhalb des Teams, Fragen in der Kommunikation mit Eltern/Erziehungsberechtigten oder der Positionierung des Standorts in der Region etc.

  • Entwicklung eines gelingenden Umgangs mit der bestehenden Vielfalt aller Beteiligten

Mögliche Angebote: Begleitung von Lehrkräften bei Herausforderungen im Bildungsalltag, Maßnahmen zur Bewusstseinsbildung und Sensibilisierung, Vermittlung von Dolmetschleistungen, die gemeinsame Erarbeitung von Lösungsstrategien, Coaching o.ä.

Beispiel:

MUT kann Pädagoginnen und Pädagogen in der Arbeit mit bzw. beim Beziehungsaufbau mit Eltern und Erziehungsberechtigten begleiten und unterstützen. So können einerseits durch die Bereitstellung von Dolmetscherinnen und Dolmetscher sprachliche Barrieren bei Gesprächen überwunden und ein Gespräch auf Augenhöhe geführt werden. Andererseits können Workshops im Kollegium durchgeführt werden, die sich mit Impulsen für eine gelingende Kommunikation zwischen Pädagoginnen und Pädagogen und den Eltern wie Erziehungsberechtigten beschäftigen.

 

Beispiel:

Mit MUT haben Pädagoginnen und Pädagogen die Möglichkeit, längerfristig beraten und begleitet zu werden, wenn es um die konstruktive Auseinandersetzung mit dem Thema Vielfalt am Standort geht. Das kann zum einen bedeuten, dass Themen aus dem Entwicklungsplan aufgegriffen und durch Workshops im Kollegium oder eines fachlichen Inputs bearbeitet werden. Zum anderen kann MUT zur Vernetzung mit relevanten Stakeholdern aus dem Umfeld der Schule oder zwischen Bildungseinrichtungen untereinander beitragen, Platz für einen Austausch bieten und diesen auch moderierend begleiten.